Rehago

Sicherheitshinweise

Bitte lesen Sie die folgenden Warnungen und Informationen vor der Verwendung des VR-Headsets sorgfältig durch und befolgen Sie alle Richtlinien zur Produktsicherheit und zum Betrieb. Die Nichtbeachtung dieser Richtlinien kann zu körperlichen Verletzungen (einschließlich elektrischem Schlag, Feuer und anderen Verletzungen), Sachschäden und sogar zum Tod führen.

Wenn Sie Anderen erlauben dieses Produkt zu benutzen, sind Sie dafür verantwortlich, dass jeder Benutzer alle Anweisungen zur Produktionssicherheit und zum Betrieb kennt und befolgt.

Gesundheits- und Sicherheitswarnungen

  • Bitte stellen Sie sicher, dass dieses Produkt in einer sicheren Umgebung benutzt wird. Dieses Produkt erzeugt eine fiktive, immersive Virtual-Reality-Umgebung. Während des Tragens können Sie die natürliche, reelle Umgebung nicht sehen. Bitte bewegen Sie sich innerhalb des sicheren Bereichs und behalten Sie Ihre Umgebung im Auge. Nähern Sie sich nicht Treppen, Fenstern, Wärmequellen oder anderen gefährlichen Bereichen.
  • Bitte vergewissern Sie sich vor der Benutzung, dass Sie bei guter Gesundheit sind. Es wird empfohlen, vor der Verwendung einen Arzt zu konsultieren, wenn Sie schwanger oder älter sind oder schwere körperliche, geistige, visuelle oder Herzprobleme haben.
  • Eine kleine Anzahl von Personen kann Epilepsie, Ohnmacht, starken Schwindel und andere Symptome haben, die durch Blitzlichte und Bilder verursacht werden, auch wenn sie keine solche medizinische Vorgeschichte haben. Es wird empfohlen, dass Sie einen Arzt konsultieren, bevor Sie das Gerät benutzen, wenn Sie eine ähnliche medizinische Vorgeschichte haben.
  • Einige Menschen leiden unter starkem Schwindel, Erbrechen, Herzklopfen und sogar Ohnmacht, wenn sie VR-Headsets benutzen, und diese Art von Menschen haben auch die gleichen Gefühle, wenn sie gewöhnliche Videospiele spielen und 3D-Filme ansehen. Es wird empfohlen, dass Sie einen Arzt konsultieren, bevor Sie das VR-Headset verwenden, wenn jemand ähnliche Bedingungen hat.
  • Kindern im Alter von 12 Jahren und darunter wird nicht empfohlen, dieses Produkt zu verwenden. Bitte halten Sie das VR Headset, Griffe und Zubehör außerhalb ihrer Reichweite. Kinder über 12 Jahre sollten dieses Produkt unter Aufsicht von Erwachsenen benutzen, um Unfälle zu vermeiden.
  • Manche Menschen sind allergisch. Ihre Haut reagiert allergisch auf Plastik, Leder, Fasern und andere Materialien, und bei längerem Kontakt treten Symptome wie Rötungen, Schwellungen und Entzündungen auf. Personen mit ähnlichen Beschwerden sollten die Verwendung des VR-Headsets beenden und einen Arzt konsultieren.
  • Es wird empfohlen, das VR-Headset nicht länger als 30 Minuten pro Stück zu tragen. Wenn Sie sich unwohl fühlen, erhöhen Sie bitte die Häufigkeit und die Zeit der Pausen entsprechend Ihren persönlichen Gewohnheiten, und die Zeit der Pause sollte nicht weniger als 10 Minuten am Stück betragen. Es wird empfohlen, die Verwendung sofort zu beenden, wenn visuelle Anomalien (Diplopie und Sehverzerrung, Augenbeschwerden oder -schmerzen usw.), übermäßiges Schwitzen, Übelkeit, Schwindel, Herzklopfen, Desorientierung, Gleichgewichtsverlust usw. auftreten.
  • Dieses Produkt bietet ein intensives virtuelles Erlebnis, und einige Arten von Inhalten können bei Ihnen Unwohlsein hervorrufen. Brechen Sie den Gebrauch sofort ab und suchen Sie einen Arzt auf, wenn die folgenden Symptome auftreten: 
    • Epileptische Anfälle, Bewusstseinsverlust, Krämpfe, unwillkürliche Bewegungen, Schwindel, Desorientierung, Übelkeit, Schläfrigkeit oder Müdigkeit;
    • Augenschmerzen oder -beschwerden, Augenmüdigkeit, Augenzucken oder visuelle Anomalien (wie Illusion, verschwommenes Sehen oder Diplopie); 
    • Juckende Haut, Ekzeme, Schwellungen, Reizungen oder andere Beschwerden; 
    • Übermäßiges Schwitzen, Verlust des Gleichgewichts, beeinträchtigte Hand-Augen-Koordination oder andere ähnliche Symptome der Bewegungskrankheit. 
  • Erst wenn Sie sich von diesen Symptomen vollständig erholt haben, dürfen Sie ein Kraftfahrzeug führen, Maschinen bedienen oder sich an Aktivitäten beteiligen, die möglicherweise schwerwiegende Folgen haben können.

Auswirkungen auf medizinische Geräte

  • Bitte beachten Sie das ausdrückliche Verbot der Verwendung von drahtlosen Geräten in medizinischen und gesundheitlichen Einrichtungen und schalten Sie das Gerät und die dazugehörigen mobilen Geräte aus.
  • Die von dem Gerät und den dazugehörigen mobilen Geräten erzeugten Funkwellen können den normalen Betrieb von implantierbaren medizinischen Geräten oder persönlichen medizinischen Geräten, wie Herzschrittmachern, Cochlea-Implantaten, Hörgeräten usw., beeinflussen. Bitte informieren Sie sich beim Hersteller über die Nutzungseinschränkungen dieses Geräts, wenn Sie diese medizinischen Geräte verwenden.
  • Halten Sie einen Abstand von mindestens 15 cm zu implantierten medizinischen Geräten (wie Herzschrittmachern, Cochlea-Implantaten usw.) ein, wenn das Mobilgerät, das mit dem Gerät verbunden ist, eine Bluetoothverbindung aufgebaut hat.
Scroll to Top