Rehago

Shop Patienten

So erstellen Sie Ihr persönliches Rehago-Trainingspaket:

Schritt 1: Rehago App auswählen

Wählen Sie die Trainingssoftware Rehago Home aus, indem Sie in das Kästchen klicken. Optional können Sie noch die kostenlose Rehago-Homecare Begleit-App zum Warenkorb hinzufügen.

Schritt 2: VR Brille auswählen

Dieser Schritt ist optional. Wenn Sie bereits eine VR-Brille besitzen, entfernen Sie bitte einfach das Häkchen beim vorausgewählten Produkt.

Schritt 3: Zubehör auswählen

Dieser Schritt ist optional. Hier können Sie z.B. ein Tablet oder Hygieneartikel hinzufügen.

Wird Rehago von Krankenkassen erstattet?

Zum aktuellen Zeitpunkt wird eine Therapie mit Rehago noch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet. Damit dies im Rahmen des neuen Digitale-Versorgung-Gesetzes (DVG) möglich ist, muss Rehago ein Bewertungsverfahren durchlaufen. Voraussichtlich im Oktober 2020 werden wir den Antrag zum Bewertungsverfahren beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArm) einreichen. Da das Fast-Track-Verfahren circa 3 Monate dauert, gehen wir davon aus, dass die Akkreditierung erst Anfang 2021 erfolgen wird.

Erst mit dieser vorläufigen Aufnahme in das DiGa-Verzeichnis nach § 139e SGB V kann Rehago von Ärzten und Psychotherapeuten verordnet werden und ist damit durch gesetzliche Krankenkassen erstattungsfähig.

Für privatversicherte Patienten gilt dies möglicherweise nicht. Bitte prüfen Sie individuell mit Ihrer Krankenkasse, ob die Therapie mit Rehago erstattet wird.
Kontaktformular für Patientinnen & Patiente
Scroll to Top